Außen Demonic Dschihad Mörder Massacre syrischen Alleppo Polizisten im Dienst

Ausländische Söldner (angestellt kaltblütigen Mörder), die nicht einmal in Syrien gehören und trat das Land illegal mit Hilfe von bösen Amerikaner, die Türkei, die CIA, tierisch Hillary Clinton und der globalistischen entführt State Department, die einst das amerikanische Volk, wurden grausam ermordet lokalen syrische Polizisten im Einsatz, um das eigene Land gegen mörderischen Terroristen zu verteidigen.

Diese Teufels blutrünstige Mörder vorgeben zu sein "Muslime" sind in der Tat bewegt und motiviert durch Satans Dämonen zu anderen Muslimen und Christen sie nicht einmal wissen, raubt Frauen und Kindern und Familien von ihren Lieben zu ermorden. Sowie berauben diese Seelen, die Gott in die Welt gesandt, um das ewige Lehren aus ihren Chancen und die Suche nach Erlösung zu erfahren.

Ich bitte alle Gottes wahre Kinder mit einem liebenden Herzen, ständig zu beten um Schutz für das syrische Volk von diesen Devilish Kriminelle. Beten Sie gegen diese rebellische Terroristen, die nicht einmal Gott zu kennen, weil sie nicht wissen, LIEBE, denn Gott ist Liebe! Diese Lügner schreien: "Gott ist der Größte" und dann zu seinen Geschöpfen er so liebevoll angelegt und gesendet Töten in diese Welt zu pflegen und zu lehren, zu wechseln. Was für ein Hohn, was für ein Zirkus, was für eine winzige Abdeckung für reine Mordlust!

countries that send these terrorists into the sovereign nation of Syria. Beten Sie gegen die amerikanische CIA, der NATO , der Türkei, Saudi-Arabien, und NATO -Ländern, die diese Terroristen in die souveräne Nation von Syrien zu schicken. Beten Sie für den Schutz der syrischen Väter, Mütter, Kinder, Soldaten verteidigen ihr Land gegen diese religiösen Heuchler, die nicht wissen, Gott überhaupt, außer vielleicht, wenn ihr Gott genannt wird Satan, der als Jesus sagte, war ein Mörder und Vater der Lüge von Anfang an, und es gibt keine Wahrheit in ihm ist. Betet in Jesus Namen für den Frieden!

(59 mal angesehen, 1 Besuche heute)

Verwandte Beiträge:

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *